Aktuelle Ausgabe

Rückblick: Exkursion zur IMEX 2022

06.07.2022

Sechs Studentinnen der Hochschule Osnabrück besuchten die diesjährige Messe in Frankfurt und nahmen an dem IMEX-MPI-MCI Future Leaders Forum teil.

Sechs Studentinnen hatten dieses Jahr die Möglichkeit die IMEX über die Hochschule zu besuchen und waren vom 1. bis 2. Juni dabei. Besucht wurde in erster Linie das IMEX-MPI-MCI Future Leader Forum – ein Programm für Nachwuchskräfte, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit haben in Kontakt mit sogenannten Professionales zu treten und einen Austausch auch mit anderen Interessenten der Eventbranche aus aller Welt zu erleben. 

Was die sechs Studentinnen der Hochschule dort genau mitgenommen haben, berichtete Eileen Lenz, eine der sechs Teilnehmerinnen: „Alle Teilnehmenden des Forums wurde ein Programm über zwei Tage geboten. Dabei hatten wir die Möglichkeit von internationalen Experten zu lernen, die Ansprachen zu verschiedene Themen gehalten haben. Es wurden uns u.a. wertvolle Ratschläge zum Eintritt in die Eventindustrie weitergegeben. Zudem hatten wir die Möglichkeit persönlich mit Experten in sogenannten „Roundtable Sessions“ in Kontakt zu kommen und individuelle Fragen zu stellen. Generell bestand zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit Fragen loszuwerden. Besonders toll fand ich auch den Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen, die aus unterschiedlichsten Ländern angereist waren. Auch zum Thema „Networking“ durften wir einiges lernen und auch gleich praktisch auf der Messe umsetzen. Die Messe ist auf jeden Fall einen Besuch wert, die Messestände sind eindrucksvoll und kreativ aufgebaut und man kommt mit vielen Menschen aus der Eventindustrie in Kontakt und kann sich auf internationaler Ebene austauschen. Insbesondere Kolumbien, Polen und Schottland waren dieses Jahr meine Highlights auf der Messe.

Insgesamt war es sehr bereichernd, man hat großartige Tipps mit auf den Weg bekommen und mit dem Programm hat man sich auf kreative Weise sehr viel Mühe für uns gegeben. Mir ist noch einmal Bewusst geworden, wie breit gefächert diese Branche tatsächlich ist und dass auf den Support untereinander viel Wert gelegt wird. Vielen Dank an die Hochschule und Frau Werner, die uns die Teilnahme an dem Forum ermöglicht haben.“ Eileen empfiehlt jedem, der die Möglichkeit bekommt, dort mitzufahren. Gerade auch für diejenigen, die sich unsicher sind, ob die Eventindustrie überhaupt für einen in Frage kommt. Auf jeden Fall wird man mit wertvollen Einblicken und Eindrücken nach Hause kommen.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.