Aktuelle Ausgabe

PaintExpo findet wieder in Karlsruhe statt

05.04.2024

Auf der PaintExpo 2024 zeigen rund 430 Aussteller aus 25 Ländern vom 9. bis 12. April in Karlsruhe eine Vielzahl an neuen Technologien für die nachhaltigen und energieeffizienten Lackierprozesse der Zukunft.

Mit ihrem Angebots- und Ausstellungsspektrum ist die PaintExpo weltweit die bedeutendste Branchenplattform für die industrielle Lackiertechnik, so die Verantwortlichen. Rund 430 Aussteller aus 25 Ländern präsentieren auf 31.500 Quadratmetern in drei Messehallen in Karlsruhe ihre innovativen Produkte, Services und Verfahren.

„Derzeit sind die Rahmenbedingungen für die Industrie herausfordernd. Daher freuen wir uns sehr, dass wir für die PaintExpo 2024 die hohen Ausstellerzahlen der vergangenen Messeausgabe wieder erreichen können und ein umfassenderes Angebot auf einer größeren Fläche auf die Besucher wartet“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Rund 45 Prozent beträgt der Anteil an internationalen Ausstellern. Die meisten Aussteller stammen – neben Deutschland – aus Italien, der Türkei, der Schweiz, Polen und Frankreich. Allerdings reisen die Aussteller nicht nur aus Europa an: Es stellen unter anderem auch Unternehmen aus den USA, Indien und China ihr Portfolio vor. Darüber hinaus konnten auch viele Neuaussteller vom Messekonzept überzeugt werden: Jeder siebte Aussteller ist erstmals auf der PaintExpo vertreten.


 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how